ausdrucksstark vs. traurig

Ausdrucksstark vs. traurig … was ist authentische Kinderfotografie?

Von Kinderfotografie & Erwartungen

Der schaut aber traurig ….

Authentische Kinderfotografie besteht für mich aus vielen Teilen: da ist das freudig strahlende Kind, das ausgelassen über die Wiese rennt. Aber da sind auch die Momente, wo es nachdenklich ist oder verträumt, oder in sich gekehrt, müde oder sauer. Mein Ziel ist es, auch genau diese Momente festzuhalten und nicht auszuklammern.

Denn das sind starke Momente: Da kommt die Seele des Kindes durch. Da ist es echt. Diese Momente sind durch und durch authentisch. Denn ein Mensch kann nichts nach Außen hin zeigen was er nicht auch in sich trägt.

Das ist wie bei einem Schauspieler, der in die Rolle eines Bösewichts schlüpft. Hätte er diese Anteile nicht in sich, könnte er das nicht ernsthaft rüberbringen. Von daher ist dieser Teil von ihm auch ein Teil seines Selbst.

„Der schaut aber traurig.“ Das hört man oft, besonders von Menschen, die eher die klassische Fotografie bevorzugen oder von älteren Menschen. Oft aus Sorge um das Enkelkind oder aufgrund von Misstrauen gegenüber dem „neumodischen Kram“. 🙂

Mein Anspruch an die Shootings ist, Fotos zu machen, die viele Facetten eines Kindes zeigen. Auch ernste oder verträumte oder auch, wenn vorhanden, Müdigkeit oder Muffligkeit. 

 

Irgendwie erwartet man von Kinderfotos, dass sie ausschließlich Glück und Freude ausstrahlen. Wäre es nicht schön, wenn man all die anderen Empfindungen, die ein Kind täglich zeigt und hat, auch festhalten könnte?

Ich glaube, es hat ein wenig damit zu tun, dass man einfach glückliche Kinder erwartet. Und jeder auch gern an die glücklichen Momente seiner Kindheit zurück denkt. An die verzauberte Zeit und ausgelassene Momente reinen Glücks. Das Schöne, das Positive; das möchte man unbedingt festhalten, weil es vergänglich ist und im Alltag schnell wieder untergeht.

Aber auch kostbare Momente wie ein verträumter Blick oder nachdenkliche Augen verdienen es beachtet und festgehalten zu werden.

Das ist mein Antrieb: ausdrucksstarke Kinderfotos zu kreieren, die Eindruck hinterlassen.
Für Jahre.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.