experimentelle Kinderfotografie – Graffiti und Träumereien

Am Wochenende habe ich mich mit Lisa und Ihrer Mama getroffen. Lisa habe ich schon einmal vor 2 Jahren fotografiert. Auch da war ich ja so begeistert von ihr, weil sie so eine tolle Art an sich hat. Bei Lisa habe ich viel die Momente zwischen den Fotos genutzt um die Fotos zu bekommen, die ich mir vorstellte. Das waren dann so ungestellte, ungekünstelte Momente oder solche, wo ihre Aufmerksamkeit nicht mehr auf mir lag. Perfekt. Und ich liebe die Ergebnisse. Hier gehts zum ersten Shooting mit ihr: Kreative-Kinderfotografie-Erding-Lisa

Da wir vom Shooting nichts Bestimmtes erwarteten, war ich ganz frei und konnte ein bisschen herumprobieren. Es ist etwas anderes als sonst entstanden. 🙂 Aber ich mag es sehr. Auch mal so etwas zu probieren. Die restlichen Fotos aus dem Shooting zeige ich demnächst. Aber für heute habe ich Euch noch 2 Making-Of-Fotos angehängt. Vielen lieben Dank an die Mama von Lisa, die sie für mich gemacht hat.

Melanie Paul Kinderfotografie 2014 007Melanie Paul Kinderfotografie 2014 008Melanie Paul Kinderfotografie 2014 009

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.